Andreas Kalcker, Jim Humble und die Substanz Chlordioxid

Erst im Jahre 1994 wurde Chlordioxid durch reinen Zufall von Jim Humble auf einer Expedition als „Heilmittel“ entdeckt:

sein gesamtes Expeditionsteam erkrankte an einem Tag an Malaria. Sie befanden sich weit entfernt vom nächsten Krankenhaus und hatten keinen Arzt oder Medikamente dabei. So nahm Jim Humble das, was ihm zur Verfügung stand und flösste seinen Teammitgliedern jeweils einige Tropfen des Wasserdesinfektionsmittels ein, dass sie mit sich führten. – Nur wenige Stunden später waren alle Teammitglieder wieder wohlauf.

Am nächsten Tag erkrankte jim Humble selbst an Malaria. Wieder nahm er diesesmal selbst das Wasserdesinfektionsmittel ein und wieder war er innerhalb weniger Stunden wohlauf.

In den darauffolgenden Jahren half er vielen Menschen, sich von Malaria und anderen Infektionskrankeheiten zu heilen.

Der Tipp vom Freund aus dem zwei Bücher entstanden

Jahre später bekam der Biophysiker Andreas Kalcker von einem Freund den Tipp, er solle doch versuchen, seine rheumatoide Arthritis selbst mit Chlordioxid zu behandeln. Von Natur aus skeptisch, aber in seiner Lebensqualität mittlerweile so eingeschränkt, dass der Musiker nicht mehr Klavier spielen konnte, versuchte er sein Glück… und wurde komplett gesund!

Nach seiner eigenen spektakulären Heilung von rheumatoider Arthritis sowie seines Neffen von Autismus durch die Substanz Chlordioxid, konnte Andreas Kalcker dieses Wissen nicht für sich behalten.

Er beschloß diese Substanz wissenschaftlich zu untersuchen und in der Welt bekannt zu machen. Dabei stieß er auf sehr viel Gegenwind seitens der Medien und der Pharmakonzerne. Erfreulicherweise häuften sich auf der anderen Seite die Berichte über weitere außergewöhnliche Heilungen von teilweise als aussichtslos und dem Tode geweihten Patienten. In ihrer Not griffen diese Menschen oder deren Angehörige nach dem letzten Strohhalm: Chlordioxid… und wurden gesund.

Andreas Kalcker hat auf seinen Forschungs-Reisen um die Welt viele dieser Menschen besucht und diese Fälle gesammelt, katalogisiert und strukturiert aufbereitet.

Gesundheit verboten - Unheilbar war gestern

Dieses Buch Gesundheit verboten von Andreas Kalcker ist das Ergebnis vieler Jahre der Sammlung von Daten in Bezug auf angeblich unheilbare Krankheiten durch den Biophysiker Andreas Kalcker, der es wagte, die Wahrheit auszusprechen und Lösungen anzubieten wo es bisher keine gab.

Nachdem er sich selbst von einer Krankheit erholt hatte, die man für unheilbar gehalten hatte, war er in der Lage, den kleinsten gemeinsamen Nenner aller Krankheiten zu finden, sowie den Grund für eine wirksame therapeutische Reaktion, für die er von den etablierten Ärzten so heftig angegriffen wurde.

Klappentext zum Buch "Gesundheit Verboten - Unheilbar war gestern"

Dieses Buch Gesundheit verboten von Andreas Kalcker ist das Ergebnis vieler Jahre der Sammlung von Daten in Bezug auf angeblich unheilbare Krankheiten durch den Biophysiker Andreas Kalcker, der es wagte, die Wahrheit auszusprechen und Lösungen anzubieten wo es bisher keine gab. Nachdem er sich selbst von einer Krankheit erholt hatte, die man für unheilbar gehalten hatte, war er in der Lage, den kleinsten gemeinsamen Nenner aller Krankheiten zu finden, sowie den Grund für eine wirksame therapeutische Reaktion, für die er von den etablierten Ärzten so heftig angegriffen wurde. Das Buch enthält alles was man wissen muss, um ein neues Paradigma in Bezug auf die körperliche und geistige Gesundheit zu schaffen und gleichzeitig festzustellen, dass auch in der pharmazeutischen Wissenschaft nichts so ist wie es zu sein scheint.

Andreas Kalckers neues Buch ist in einem einfach verständlichen Stil ebenso für interessierte Laien wie für Fachleute geschrieben. Es enthält eine wertvolle Sammlung von Daten, Protokollen und Beispielen für die Heilung praktisch sämtlicher Krankheiten und Leiden.

Andere erhältliche Sprachen

Referenzen von Ärzten und Gesundheitsexperten auf dem Buchcover:

“Das neue Buch von Andreas Kalcker wird auf einfache und verständliche Art und Weise für Anfänger und Gesundheitsexperten mit wertvollen Datensammlung Protokolle und Zeugenaussagen von Einziehungen geschrieben. A – Z”

Die Bibel der Gesundheit und Apokalypse der Pharmaindustrie.

Gianni Amores

Ein Mann ohne Angst auf der Suche nach der Wahrheit, die ihn sucht.

Dr. Isabel Bellostas (Pädiatrie)

Außerordentliche Arbeit von Dr. Andreas Kalcker, den ich als ein wahrer Apostel der modernen Medizin ansehe.

Dr. Eduardo Jose Navarrete (Chirurg)

Ich sehe die Freude, der Mütter, wenn sich ihr autistisches Kind erholt, und ich schätze die edle Aufgabe von Dr. Kalcker.

Dr. Rosa Ema Peuchot

Andreas Kalcker fordert in diesem Buch den Leser auf, seine Gesundheit in die eigene Hand zu nehmen, denn die Gesundheit darf nicht verboten werden.

Dr. Roberto Morales

Ich habe viel über Autismus gelernt und es erfolgreich bei meiner Enkelin, die an dieser schrecklichen Krankheit leidet, anwenden können.

Dr. Hernán García Jaciento Huaman (Chirurg und Gynäkologe)

Andreas, ein Mann, der durch die Logik seiner wissenschaftlichen Argumentation, die durch die Wirtschaftsmächte installierte therapeutische Vision auf den Kopf stellt.

Dr. Fernando Basilico (Kardiologe)

Wir sind Andreas zutiefst für seinen unschätzbaren Beitrag für unserem Sohn und unsere Patienten dankbar, und ermutigen ihn, nicht ins Wanken zu kommen, es auch weiterhin in der Welt zu verbreiten, denn was er lehrt, ist wunderbar.

Dr. Jorge Valentin Esteves (Onkologe)

.Andreas ist ein Wesen des Lichtes, welches Patienten und Ärzte mit einem ganzheitlichen Ansatz hilft, den Körper auf natürliche Weise richtig mit all seinen Protokollen zu heilen.

Dr. Lucila Vera

Vielen Dank für die Begeisterung, mit der Sie mit Chlordioxid experimentieren und der Ergebnisse, die Sie mit uns teilen.

Dr. Antje Oswald

Ein unermüdlicher Forscher, mit dem ich einen Teil seines Abenteuer des Lebens geteilt habe, ein Meister und Lehrling! Es mit ihm zu leben war das größte Geschenk!

Prof. Dr. Rocio Lapuente

Was Dr. Andreas Kalcker selbst dazu sagt:

„Gesundheit ist ein Zustand, bei dem Körper, Geist und Seele optimal harmonieren, damit sich das volle biologische, psychologische und soziale menschliche Potenzial zum Wohle der Gemeinschaft aller verwirklichen kann.

Mein Leben hat sich in den letzten Jahren von Grund auf geändert. Der einfache Wunsch, anderen Menschen helfen zu wollen, hat dazu geführt, dass ich die Welt als „Matrix“ erkenne mit ihren eigenen Regeln und wo nichts so ist, wie es scheint. Ich glaube nach wie vor daran, dass der Mensch im Innersten gut ist und dass die Nächstenliebe tief in uns verankert ist. Ich habe es auf meinen Reisen beobachten können, auf denen mir oft geholfen wurde, ohne eine Gegenleistung zu verlangen. Ich habe es in den Augen der Mütter beobachten können, deren Kinder von Autismus geheilt wurden, Menschen, die von Krebs geheilt wurden, Therapeuten, die ein erstklassiges Werkzeug erhalten haben, um ihren Patienten zu helfen und auch in den Augen derjenigen Ärzte, die den Mut hatten, zuzuhören und für Alternativen zum alten System zu kämpfen, wenn die traditionelle, Schulmedizin nicht mehr weiterhalf.

Sie werden sich jetzt vielleicht fragen, wie Gesundheit verboten sein kann, da dies zunächst nicht logisch klingt.

Die Absicht dieses Buches ist es, all denjenigen die Augen zu öffnen, die programmiert und vom System ausgebildet wurden, von einem Bildungssystem, das auf dem Gehorsam aufbaut, wissenschaftliche Tatsachen zu „glauben“ und diese niemals in Frage zu stellen. Man muss sich ganz klar vor Augen führen, dass alle großen Veränderungen des menschlichen Wissens zu Beginn vehement abgelehnt, verlacht, bekämpft und verurteilt wurden.

Dieses Buch ist das Ergebnis einer Sammlung von Daten von vielen Jahren Arbeit von vermeintlich unheilbaren Krankheiten, wo der Autor es wagt die Wahrheit über Lösungen anzubieten, soweit es möglich ist. Nachdem er selbst eine sog. „unheilbare“ Krankheit überwunden hat, ist er in der Lage gewesen, einen der kleinsten gemeinsame Nenner der Krankheit zu erforschen, was in den Augen der schulmedizinischen Konservativen nicht frei von Kontroversen ist. Dieses Buch bietet einen neuen Kurs des Denkens an für unser körperliches und geistiges Wohlbefinden, während man feststellt, dass in der pharmazeutischen Industrie nichts ist, wie es scheint.

Ich weise mit einem Lächeln darauf hin, dass dieses Buch eine Provokation ist…

Ich biete zwei “Matrix” Pillen an: Rot oder Blau …

Wenn Sie entscheiden, die Rote zu nehmen und dieses Buch lesen, gibt es keinen Weg mehr zurück … wählen Sie.

WILLKOMMEN IN DER WELT DER VERBOTENEN GESUNDHEIT.“